Das ist Tusch

Das ist TUSCH

TUSCH – Theater und Schule – bringt Münchner Theater und Schulen zusammen!
FĂĽr je zwei Jahre tritt eine Schule in direkten Kontakt und lebendigen Austausch mit einem MĂĽnchner Theater:

Sich kennen lernen – Pläne schmieden – Projekte machen – Gemeinsam die Welt des Theaters entdecken!

Metropoltheater/Anita-Augspurg-BOS 2017, Foto: Julia Opitz

Schulen und Theater, die “Traumpartner der Kulturellen Bildung“, lassen in zweijährigen Kooperationsphasen Kinder und Jugendliche Theater sinnlich erfahren. Sie werden selbst aktiv und können sich ausprobieren. Schülerinnen und Schüler erleben die Theaterprofis im Unterricht. Mit Zugängen und Methoden des Theaters wird Unterricht verändert und den Jugendlichen eröffnen sich neue Sichtweisen und Erfahrungen. Sie erleben Theater als eine der darstellenden Künste und lernen die unterschiedlichen Ästhetiken der beteiligten Theater bei Vorstellungsbesuchen kennen.

Einmal im Jahr kommen alle TUSCH Schulen und Theater zusammen und präsentieren die Ergebnisse ihrer Praxisprojekte öffentlich.

Nach einer Anschubfinanzierung durch den Kulturfonds Bayern in den Jahren 2009 bis 2013 ist TUSCH MĂĽnchen seit Beginn des Schuljahres 2013/14 durch einen Kooperationsvertrag zwischen dem Referat fĂĽr Bildung und Sport der LH MĂĽnchen und dem Bayerischen Staatsministerium fĂĽr Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst getragen. Seit Beginn im Jahr 2009 waren in bisher 25 Kooperationen rund 12.000 SchĂĽlerinnen und SchĂĽler aller Schularten bei TUSCH MĂĽnchen beteiligt.

TUSCH-LOGO_BERLIN_2018_470
TUSCH-LOGO_DARMSTADT_2018_470
TUSCH-LOGO_FRANKFURT_2018_470
TUSCH-LOGO_HAMBURG_2018_470
TUSCH-LOGO_ROSTOCK_2018_470
tusch-bundesweit