Unbenanntes Dokument
   TUSCH Aktuell    |     TUSCH M├╝nchen    |     TUSCH Partnerschaften    |     TUSCH Medien und Material    |     TUSCH Fotogalerie    |  

TATwort - Improvisationstheater & Staatl. Gymnasium F├╝rstenried

ÔÇťMit dem TATwort - Improvisationstheater bringen wir ein St├╝ck Leichtigkeit, Lachen und auch tiefe Selbsterfahrung in unsere Schule.ÔÇť
Veronika Schurli, Lehrerin am Staatl. Gymnasium F├╝rstenried


Motivation
Etwas Neues versuchen und Unterricht ├Âffnen.

Erwartung
Neue Erfahrungen erm├Âglichen und Begeisterung f├╝r Theater wecken.

Herausforderung
Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern f├╝r Improvisationstheater zu sensibilisieren und zu begeistern.

Wunsch
Hineinschnuppern aller 1.100 Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler um TUSCH im ersten Jahr an der Schule bekannt zu machen.

Ziel
F├╝r unsere Sch├╝lerschaft wollen wir erreichen, dass Theater - das aktuell immer noch als fremde Institution in die Ferne ger├╝ckt ist - begreifbar und erfahrbar wird.


ÔÇ× Wir m├Âchten ein St├╝ck weit unsere Welt des Theaters in die Alltagswelt der Schule bringen. Mit dem Staatl. Gymnasium F├╝rstenried West haben wir einen tollen Partner daf├╝r gefunden. Wir sind offen f├╝r alle W├╝nsche, Vorschl├Ąge und Anregungen und freuen uns im Gegenzug gemeinsam mit uns Neuland zu betreten. Auf die wechselseitige Befruchtung freuen wir uns getreu dem Impro Motto: Angebote annehmen - nicht blocken!ÔÇť
Birgit Quirchmayr, Leitungsteam / TATwort Improvisationstheater



TUSCH Ansprechpersonen an Theater und Schule

TATwort - Improvisationstheater
Birgit Quirchmayr

Staatl. Gymnasium F├╝rstenried West
Veronika Schurli